weather-image
11°
Gespräche dauern an / EWR-Gesellschaft wird zusammengeschmolzen

EWR: Rinteln wartet noch immer auf 40 000-Euro-Rückzahlung

Rinteln/Landkreis. "Was sich ergibt, muss man sehen" beschreibt Landkreis-Pressesprecher Klaus Heimann den Verlauf der Gespräche zwischen der Stadt Rinteln und den EWR-Gesellschaftern aus Hameln. Aus Rintelner Sicht geht es noch immer darum, 40 000 Euro für nicht funktionierende E-Guider von den Gesellschaftern der "Erlebniswelt Weserrenaissance" zurückzubekommen. "Die Gespräche zwischen der Stadt und der EWR-Gesellschaft laufen noch", so Heimann. Die Gespräche leite auf Rintelner Seite Erster Stadtrat Jörg Schröder.

Fürst Ernst hätte aus dem Bilderrahmen zu den Besuchern des Bück


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt