weather-image

Evesen schlägt Tünden mit 2:1

Bezirksklasse (ku). Nach dem Schlusspfiff zeigte sich Evesens Coach Frank Malisius mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: "Das war kein großer Fußball, keiner der Spieler will noch richtig etwas riskieren, logischerweise ist auch ein bisschen die Luft raus. Aber im Mittelfeld haben Jörg Hegerhorst, Sergej Krebel und Daniel Nowak eine gute Partie abgeliefert, unter dem Strich den Grundstein für den Sieg gelegt."



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt