×

Europa-League: 96 gegen Machatschkala

Hannover 96 trifft in der Zwischenrunde der Europa-League auf Anschi Machatschkala aus Russland. Am 14. Februar müssen die "Roten" zuerst auswärts antreten, eine Woche später haben sie Heimrecht. Übersteht 96 die Zwischenrunde wartet im Achtelfinale der Sieger des Duells zwischen Newcastle United und Metalist Charkiw. Das ergab die Auslosung in Nyon.

Machatschkala wird von Guus Hiddink trainiert. Im Kader des Klubs aus Dagestan, der einem russischen Milliardär gehört, stehen Weltstars wie Roberto Carlos und Samuel Eto'o.

Borussia Mönchengladbach trifft in der Zwischenrunde auf Lazio Rom, den Verein von Miroslaw Klose. Der VfB Stuttgart spielt gegen KRC Genk, Bayer Leverkusen gegen Benfica Lissabon. Im Champions-League-Achtelfinale muss Schalke gegen Galatasaray antreten, Dortmund gegen Donezk und Bayern München gegen Arsenal mit Per Mertesacker und Lukas Podolski.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt