×

Europa-AG entdeckt Stockholm

HAMELN. Die Europa-AG des Albert-Einstein-Gymnasiums Hameln (AEG) besuchte die schwedischen Hauptstadt Stockholm. Eine knappe Woche erlebten 18 Schülerinnen und Schüler, die am Europäischen Wettbewerb teilgenommen hatten, das Flair und die Schönheit dieser „Königin der Ostsee“.

Bei einem solchen besonderen Stadtbild, das mehrere Unesco-Welterbestätten beinhaltet (u. a. die komplett erhaltene historische Altstadt „Gamla Stan“, Foto) gab es gleich neben einem Stadtrundgang und Museumsbesuchen ein besonderes Highlight: Zum Geburtstag des schwedischen Königs Carl XVI. konnten die Schüler dem Monarchen und seiner Familie zuwinken. Am Abend wurde zusammen mit Tausenden Stockholmern die Walpurgisnacht bei einem hell lodernden Walpurgisfeuer, Livemusik und Hot-Dogs gefeiert. Dabei bildete das berühmte „Stadthus“, Ort der Nobelpreisverleihungen, eine stimmungsvolle Kulisse. Am zweiten Exkursionstag standen unter anderem ein Besuch des Welterbes Schloss Drottningholm sowie eine Rundfahrt durch die Stockholmer Schären auf dem Programm. Dabei wurde auch das „Salzmeerbad“ der Metropole, Saltsjöbaden, mit seiner berühmten Sternwarte besucht. An den weiteren Stockholmtagen standen das weltberühmte Vasa-Museum, das Nordische Museum, der Freizeitpark Skansen sowie eine Schiffsrundfahrt an.cowi

2 Bilder
Die schwedische Königsfamilie mit König Carl XVI Gustaf, Königin Silvia sowie Kronprinzessin Viktoria und die Thronfolger begrüßen am Geburtstag des Königs die Zuschauer. FOTO: Cowi



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt