"Schnupperticket" soll neue Fahrgäste in das umweltfreundliche Verkehrsmittel locken

Eurobahn kommt heute auf den Marktplatz

Rinteln. Die Eurobahn kommt in die Stadt. Nicht auf Gleisen, aber mit reichlich Informationsmaterial wird am heutigen Sonnabendvormittag die Eurobahn auf dem Marktplatz in Rinteln für ihr umweltfreundliches Verkehrsmittel werben. Unter dem Motto "Sparreise" wollen Servicemitarbeiter einen Fahrplan im Taschenformat verteilen. Und die ersten 500 Interessierten erhalten ein kleines Präsent: Eine Eurobahn-Sanduhr.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt