weather-image
17°
Sopranistin interpretiert den Meister des Jazz unverfälscht /"Kultur op de Deel" diesmal - leider - nicht ausverkauft

Esther Lorenz bringt Gershwin auf die Dreves-Diele

Bad Eilsen (sig). Vielleicht hat der Kurort in den letzten Wochen zu viel Kultur geboten. Zumindest war die zeitliche Nähe zwischen der Veranstaltung "Kultur op de Deel" und dem "Ensemble six" im Kursaal zu groß. Anders lässt es sich kaum begründen, dass beim Wiedersehen mit Esther Lorenz die Dreves-Diele nicht bis auf den letzten Platz gefüllt war. Vielleicht hat aber auch die nachdrückliche Warnung vor "Emma" einige zum Daheimbleiben veranlasst.

"Lady be good": Pianist Thomas Bergler greift in die Tasten. Fot


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt