×

Es wird milder – aber keine Sonne

25. November 2015: Der Frühwinter zieht sich zurück. Ab heute übernehmen mildere Atlantikwinde nach und nach die Regie beim Wetter. Hinter einem Tiefausläufer, der uns bis in die Mittagsstunden mit etwas Regen versorgt, steigen die Temperaturen im Kreis Hameln-Pyrmont auf 6 Grad an. Mit der Sonne ist nicht zu rechnen, mit Regen am Nachmittag kaum noch. In der trockenen Nacht lockern die Wolken etwas auf, sodass bei Tiefstwerten um 2 Grad nochmals geringer Bodenfrost möglich ist. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest. Morgen freundlich, trocken und etwas milder.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: stark bewölkt, trocken, Temperaturen von 0 bis 7 Grad.zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt