weather-image

Es wird immer weniger gebaut

Bad Münder. Trotz günstiger Zinsen für Bankdarlehen wurde im vergangenen Jahr in Bad Münder weniger gebaut. In der Bauantragsstatistik, die die Stadtverwaltung jetzt vorstellte, finden sich 94 Bauanträge (zehn weniger als im Vorjahr), 13 Bauanzeigen und drei Bauvoranfragen. Damit hat sich der Trend sinkender Zahlen weiter fortgesetzt. Seit 2010 sind die Zahlen von 152 auf 123 im Jahr 2012 bis schließlich 110 gefallen.

270_008_7666203_lkbm209_2401_IMG_4087_Andere_.jpg

Relativ konstant geblieben sind die neu geschaffenen Wohneinheiten: 2013 wurden Anträge für zehn Einfamilienhäuser und einen Gewerbebetrieb gestellt – im Vorjahr waren es zwölf Einfamilienhäuser: in Bad Münder (7), Flegessen (1), Hachmühlen (1), Hamelspringe (1) und Nienstedt (2).red



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt