×
Glas- und Rahmengeschäft Pape schließt / Sonderverkauf der Werkzeuge bis Ende Januar

"Es war ein unheimlich schönes Arbeiten"

Rinteln (who). Als der Glasermeister Heiner Pape und seine Ehefrau Barbara am 4. November 1982 ihr Geschäft in der Engen Straße 21 eröffnet haben, sind Bilderrahmungen noch eine lohnende Einkommensquelle gewesen. Billigimporte aus Fernost haben auch ihrer Branche das Leben seit Jahren schwer gemacht, und deshalb haben die Papes sich entschlossen, das Geschäft Ende Januar aufzugeben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt