weather-image
19°
Erneut nächtliche Verwüstungen auf dem Kleinenbremer Sportplatz

Es reicht: Jetzt wollen die Sportler regelmäßig Kontrolle laufen

Kleinenbremen (ly). Randale auf dem Sportplatz: Erneut haben Vandalen die Kleinenbremer Glückauf-Anlage heimgesucht. "Ab sofort werden wir mit drei oder vier Erwachsenen Kontrollgänge machen", kündigt Günter Möller an, Vorsitzender des TuS Kleinenbremen.

Am Morgen danach: TuS-Vorsitzender Günter Möller mit einem aus d


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt