weather-image
25°
Anträge für Bedarfsampel und Fußgängerüberweg abgelehnt / Laternenbel euchtung künftig mit Handy bestimmbar?

"Es muss immer erst etwas passieren, bis gehandelt wird"

Todenmann (clb). Eine Bedarfsampel sowie einen Fußgängerüberweg für die Hauptstraße wünschen sich Todenmanns Bewohner schon lange. Im Rahmen der Schulwegsicherung hat der Ortsrat im November vergangenen Jahres einen dementsprechenden Antrag an die Rintelner Stadtverwaltung gestellt. Daraufhin wurde in Höhe der Gaststätte Droste eine Verkehrsschau durchgeführt, bei der die Zahl der Autos sowie die Querungen der Fußgänger pro Stunde gemessen wurden.

Klaus Helmentag


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt