×
Diese Reise lässt niemanden kalt: Eine Expedition zum Anfang vom Ende der „Titanic“

Es knackt, kracht und knirscht im Eislabyrinth

Es war nur eine flüchtige Begegnung auf hoher See. Kaum jemand hatte sie bemerkt. Und dennoch schrieb sie Geschichte. Jene zufällige und doch folgenschwere Berührung der „Titanic“ mit dem Eisberg unweit der Küste von Nova Scotia, die noch heute die Herzen der Menschen in aller Welt berührt.

Autor:

Dr. Bernd Kregel


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt