×
95 Mitglieder bei der Feuerwehr in Voremberg

Es gibt sie seit 80 Jahren

Voremberg. Anlässlich ihres 80-jährigen Bestehens hatte die Ortsfeuerwehr Voremberg zahlreiche Gäste und Abordnungen aus anderen Feuerwehren zu ihrem Kommers geladen.

Ortsbrandmeister Tobias Meyer ließ in ein paar kurzen Worten die feuerwehrtechnische Entwicklung der Ortsfeuerwehr noch einmal Revue passieren. Angefangen von 1934, als der Wehr eine von Pferden gezogene Handdruckspritze für ihre Aufgabe zur Verfügung stand, bis hin zum modernen Tragkraftspritzenfahrzeug, welches heute in Voremberg seinen Platz hat. Nach den Grußworten von Bürgermeister Andreas Grossmann und dem Vorsitzenden des für die Feuerwehren zuständigen Fachausschusses Rolf Keller standen Ehrungen und Beförderungen auf dem Programm. Vom stellvertretenden Brandabschnittsleiter Thomas Küllig und Gemeindebrandmeister Karl-Heinz Brockmann durchgeführt, erhielt Harald Nowak das Ehrenzeichen für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr sowie Günter Bosse für 40 Jahre und Horst Meyer für 60 Jahre. Befördert wurden Frederik Mönnig zum Feuerwehrmann, Saskia Hilpert zur Feuerwehrfrau und Sören Hilpert zum Hauptfeuerwehrmann.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt