weather-image
26°
Exten-Rinteln gegen Aerzen

Es geht um den Titel

Handball (seb). Es ist das Spitzenspiel um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die WSL-Frauen-Oberliga. Der Tabellenführer HSG Exten-Rinteln tritt am morgigen Samstag um 16.30 in der Rintelner Kreissporthalle gegen die HF Aerzen an.

Der Sieger dieser Partie dürfte die Meisterschaft sicher haben. Das Team von Trainer Bernd Waldera präsentierte sich zuletzt in guter Form und tritt in Bestbesetzung an. Die HSG-Frauen müssen leichte Fehler vermeiden, in der Abwehr aggressiv zupacken und dann schnell nach vorne spielen. Die Gäste verfügen über einen gefährlichen Rückraum. Herausragende Spielerin ist Stephanie Binder. Sie ist an fast allen Toren beteiligt. "Ich hoffe auf eine große Zuschauerunterstützung. Das wird ganz wichtig, dass unsere Fans wie die achte Spielerin hinter uns stehen", so Trainer Bernd Waldera. Anwurf: Samstag, 16.30 Uhr.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare