×
Freunde und Förderer der St.-Georgs-Gemeinde

Es geht auf Reisen

Afferde. Rund 1800 Euro möchte der Vorstand des Afferder Fördervereins der St.-Georg-Gemeinde in diesem Jahr in die Gemeinde fließen lassen. Die Mitglieder stimmten den Vorschlägen zu, 750 Euro für das Stipendium sowie 750 Euro als Zuschuss für eine geplante Gemeindefahrt zum Museumspark Orientalis in Nimwegen zu veranschlagen. Einem zusätzlichen Vorschlag aus der Versammlung, eine weitere Gemeindefahrt zum Hildesheimer Dom anzubieten, wurde ebenfalls zugestimmt. Diese würde eine kürzere Busfahrt bedeuten und könnte voraussichtlich mit 300 Euro bezuschusst werden. Derzeit hat der Verein „Freunde und Förderer der St.-GeorgGemeinde Afferde“ 65 Mitglieder. Gestartet wurde 2007 mit 15 Mitgliedern. Zu einer lieb gewordenen Tradition des Fördervereins gehört das Ausrichten eines Osterbrunches im Gemeindehaus. Im vergangenen Jahr hat der Förderverein 3254 Euro für die Gemeinde ausgegeben. Davon wurden unter anderem ein Kickertisch im Jugendraum, das Renovieren eines Altarkelches und das Restaurieren des Altarbildes bezuschusst. Der Förderverein finanzierte auch einen neuen Baum im Kirchgarten. Dieser wurde bereits gepflanzt. Mitglieder des Vorstandes beteiligten sich an Restarbeiten an der Gerätehütte auf dem kirchlichen Friedhof.git




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt