×
Kämmerer legt Jahresrechnung 2007 vor

Erstmals seit 2002 eine positive Zahl: 227 093,62 Euro

Rehren (la). Während der jüngsten Sitzung hat Kämmerer Karl-Heinz Büthe dem Rat den Rechenschaftsbericht zur Jahresrechnung 2007 vorgelegt. "Wir haben eine Freie Spitze von 227 093,62 Euro erwirtschaftet. Erstmals seit 2002 eine positive Zahl und noch dazu eine ansehnliche", freute sich Büthe.

Mehreinnahmen aus dem Einkommensteuer- und Gewerbesteuerbereich haben die Konsolidierungsbemühungen der Gemeinde unterstützt. "Der Haushalt 2007 ist planmäßig verlaufen und so standen die überplanmäßigen Einnahmen fast im vollen Umfang zur Verfügung. Hieraus ging letztendlich der positive Jahresabschluss hervor", so Büthe. Das Gewerbesteueraufkommen 2007 betrug rund 565 000 Euro, ein Plus von 19,2 Prozent gegenüber dem Ergebnis 2006 (rund 474 000 Euro). Es lag damit rund 105 000 Euroüber dem Ansatz von 460 000 Euro. "Dieses Ergebnis stellt seit 1994 eine vorläufige Höchstmarke dar", erläuterte der Kämmerer. Eine ähnlich erfreuliche Entwicklung habe sich beim Einkommensteueraufkommen ergeben. Die seit Jahren bestandene rückläufige Tendenz wurde in 2006 unterbrochen und setzte sich in 2007 unvermindert fort. Belief sich das Aufkommen in 2006 noch auf rund 1,349 Millionen Euro steigerte sich das Rechnungsergebnis um rund 188 000 Euro auf etwa 1,537 Millionen Euro (+13,9 Prozent). Damit lag das Ergebnis mit rund 182 000 Euroüber dem Haushaltssatz. "Wie bereits im Vorjahr waren dafür die gute konjunkturelle Situation und die damit verbundene Belebung des Arbeitsmarktes maßgebend", erläuterte Büthe. Ein weiterer wesentlicher Grund für den unerwartet positiven Jahresabschluss seien im Rahmen des kommunalen Finanzausgleiches die vermehrten Schlüsselzuweisungen (+104 000 Euro) gewesen. Der Schuldenstand der Gemeinde Auetal konnte gegenüber 2006 um 213 000 Euro auf 4 363 000 Euro verringert werden - also um fünf Prozent. Die Ratsmitglieder nahmen die Jahresrechnung 2007 zustimmend zur Kenntnis.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt