×
19-Jähriger kehrt aus Argentinien zurück / Landrat Waske informiert / Ross-Luttmann: „Für Panik besteht kein Anlass“

Erster Schweinegrippe-Fall im Kreis Holzminden

Kreis Holzminden (nig). Die Schweinegrippe hat den Landkreis Holzminden erreicht: Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Holzminden ist an dem A/H1N1-Virus erkrankt. Das teilte das Landesgesundheitsamt gestern Abend mit. Es ist der 24. registrierte Fall in Niedersachsen, der erste im Landkreis Holzminden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt