weather-image

Erster Nienstädter Pferde- und Kleintiermarkt gut besucht

Nienstädt / Stadthagen (sk). Rund 100 Pferde und Ponys standen angeleint in Reih' und Glied und waren die Attraktion beim ersten und gut besuchten Nienstädter Pferde- und Kleintiermarkt.

0000411462-gross.jpg

Geflügelzüchter durften zum Schutz gegen die Vogelgrippe nicht ausstellen. Veranstalter Dieter Krebes zeigte sich dennoch zufrieden. Der Tiermarkt soll künftig an jedem letzten Sonnabend im Monat stattfinden. Die Marktbesucher erschienen trotz bitterer Kälte zu Hunderten. Die Pferde, die Händler aus Polen, Holland und Belgien anboten, waren für die meisten Besucher allerdings nur eine Attraktion zum Schauen und für die Kinder zum Streicheln. Foto: sk



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt