weather-image
14°
"Für mich, für uns, für Schaumburg" - Vorschläge noch bis zum 10. August / Preis mit insgesamt 3000 Euro dotiert

Erster Bürgerpreis: Countdown für Bewerbungen läuft

Landkreis (web). Erstmals haben sich die "Kontaktstelle für das Ehrenamt im Landkreis Schaumburg" und die Sparkasse Schaumburg der bundesweiten Initiative "Für mich, für uns, für alle" angeschlossen und den lokalen Bürgerpreis "Für mich, für uns, für Schaumburg" zum diesjährigen Thema "Sportlich aktiv" ausgelobt. Bewerbungen und Vorschläge sindnoch bis zum 10. August möglich. Der Preis, der in vier Kategorien vergeben wird, ist mit insgesamt 3000 Euro dotiert.

In der Kategorie "Junior" dürfen die Bewerber maximal 21 Jahre alt sein. "Alltagshelden" würdigt Projekte, Vereine und Initiativen oder das Engagement Einzelner. Die Kategorie "Arbeit und Engagement" richtet sich an Unternehmen und deren Mitarbeiter. Mit dem Preis in der Kategorie "Lebenswerk" wird eine Person ausgezeichnet, die seit mindestens 25 Jahren ehrenamtlich tätig ist. Laut Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier sind rund zwei Drittel aller Schaumburger ehrenamtlich aktiv, viele davon im Bereich Sport. Deshalb können sich in diesem Jahr alle diejenigen bewerben, die es Mitmenschen ermöglichen, sportlich aktiv zu sein. Gesucht werden Personen und Projekte, die durch ihr Engagement Menschen unterschiedlichen Alters, Herkunft, Religion und Lebensstil miteinander verbinden. Der Schaumburger Bürgerpreis ist Teil des nationalen Bürgerpreises, der von der bundesweiten Initiative "Für mich, für uns, für alle" im Dezember 2007 verliehen wird. Alle Sieger der lokalen Initiativen nehmen am bundesweiten Wettbewerb teil, bei dem es Sachpreise im Gesamtwert von 25 000 Euro zu gewinnen gibt. Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen sind in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Schaumburg erhältlich.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare