weather-image

Erste Niederlage bei Rollhockey-WM

Die deutschen Rollhockey-Damen haben bei der WM in Iquique die erste Niederlage kassiert. Gegen Gastgeber Chile unterlag die Mannschaft um Anna Hartje, Britt-Stina Johansson und Kim-Alina Henckels vom SC Bison im Endspiel um den Sieg in der Vorrundengruppe C mit 0:4. Im Viertelfinale am Donnerstag (22 Uhr MESZ) treffen die Deutschen damit auf Portugal, dem sie bei der EM im vorigen Jahr noch mit 1:2 unterlegen waren.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt