weather-image
13°

Erst Wolken, dann Sonne

Zaki435 wetterfrosch

30. März: Mit südwestlicher Strömung gelangt sehr milde Luft in den Kreis Hameln-Pyrmont. Morgens begrüßen uns zwar noch viele Wolken, aus denen es aber kaum noch tröpfelt. Im weiteren Tagesverlauf finden aber immer mehr Sonnenstrahlen den Weg zu uns und der Regenschirm kann getrost im Schrank geparkt werden. Bei nachmittäglichen Höchsttemperaturen um die 17-Grad-Marke, auf den Bergen in 400 Metern Höhe bei 15 Grad, erfreuen sich Mensch und Natur, zumal der Südwestwind meist schwach daherkommt. Auch nachts ist es bei 8 bis 10 Grad nicht sonderlich kühl und örtlich bildet sich vorübergehend Bodennebel. Der Freitag mutet schon fast frühsommerlich an, denn bei Höchstwerten von 20 bis 22 Grad gibt es bis zu zehn Stunden Sonne und nur wenige harmlose Wolken zwischendurch. Der meist leichte Südwind stört nicht.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Regen, sonnige Abschnitte, Temperaturen von 5 bis 13 Grad. zaki

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare