weather-image
30°

Erst trocken, später feucht

270_0900_28272_rue_zaki_2103.jpg

3. November: Das Wetter heute ist wahrlich kein großer Wurf. Obwohl uns das Zwischenhoch „Rafael“ nahe ist, sehen wir die Sonne höchstens kurz am Morgen. Danach naht rasch Dauergrau. Bis zur Mittagspause halten die Wolken in unserer Weserregion in jedem Fall noch dicht. Am Nachmittag sind erste leichte Schauer einer Wetterfront aus Westen möglich, die in der Nacht leichten Regen und etwas mildere Luft mitbringt. 9 Grad am Tag und 6 Grad in der Nacht sind für die Jahreszeit eigentlich ganz ordentlich. Es weht ein schwacher Wind um Südwest. Der Wochenendtrend: Sonnabend Regen, Sonntag trocken, etwas Sonne.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Frühnebel, später sonnig, trocken, Temperaturen von minus 1 bis 15 Grad. zaki

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare