weather-image

Erst Sonne, dann Regenwolken

20. Mai: Bevor der Sommer am Wochenende auf Stippvisite vorbeischaut, erwarten uns am heutigen Freitag nur verhaltene 18 Grad. Während die Sonne am Vormittag noch einigermaßen mitspielt, wird unsere Weserregion ab Mittag von den dichten Wolken eines Tiefausläufers über der Nordseeküste überzogen. Am späteren Nachmittag oder Abend sind dann auch ein paar Regentropfen mit dabei. In der meist trockenen Nacht lassen die Wolken einen nur moderaten Temperaturrückgang auf 11 Grad zu. Am Tag weht ein schwacher bis mäßiger Wind um Südwest. Das Wochenende: 23 bis 28 Grad, ab Sonntagnachmittag teils heftige Gewitter aus Westen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt