weather-image
25°
Ende Februar beginnen Arbeiten für Lückenschluss bei Nordost-Tangente

Erst die Brücke - dann die Straße

Stadthagen (jl). Ein Riesenaufwand für 1750 Meter Straße. So ließe sich das zusammen fassen, was Stadthagen vom Ende dieses Monats an bevorsteht. Dann beginnt das Unternehmen Lückenschluss in der Nordost-Tangente, kurz NOT genannt. Gestern haben Bürgermeister Bernd Hellmann und Stadtplaner Gerd Hegemann den Fahrplan für das 12,5-Millionen-Vorhaben präsentiert. Dabei ist noch einmal unterstrichen worden, dass die Tangente, die bereits an beiden Enden fertig ist, in erster Linie das Stadtgebiet vor Fernlastverkehr schützen soll, der von Minden-Lübbecke kommend auf die B 65 will.

Der gelb markierte Abschnitt stellt die Lücke der Tangente dar.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt