×
Rund 20 Mahnungen muss die Stadt pro Jahr verschicken, weil Angehörige sich nicht ausreichend um Gräber kümmern

Erst das Erbe – dann die Pflege

Bad Münder (zett). 7000 Gräber gibt es auf den städtischen Friedhöfen in der Kurstadt – doch nicht alle sind gut gepflegt. Rund 20 Mahnungen pro Jahr muss die Verwaltung an die Angehörigen verschicken. Am Ende des Prozesses kann sogar die Einebnung der Grabstätte stehen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt