weather-image
21:33-Niederlage im Derby / Bad Nenndorf II tritt ohne etatmäßigen Torwart an

Ersatzgeschwächte VfL-Reserve ohne Chance bei der HSG Schaumburg Nord

Handball (hga). Das war Balsam für die Seele der HSG Schaumburg Nord: In der Landesliga schlug die HSG in eigener Halle den VfL Bad Nenndorf II 33:21 (16:10).

Der flinke Andre Steege (l.) entwischt VfL-Routinier Holger Bart


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt