×

Ernüchterndes Ergebnis

Bad Münder. Das Jugendschutzgesetz untersagt unmissverständlich den Kauf und die Weitergabe von Bier, Wein und Sekt an Jugendliche im Alter unter 16 Jahren und von Spirituosen an Unter-18-Jährige. Ungeachtet dessen geht auch in Bad Münder immer wieder Hochprozentiges an Minderjährige über die Ladentheken. Das ist das ernüchternde Ergebnis von sogenannten Testkäufen, die erstmalig gemeinsam von Mitarbeitern des Jugendamtes des Landkreises Hameln-Pyrmont und der Polizei im Stadt- und Kreisgebiet organisiert wurden.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt