weather-image
16°
Samtgemeinde spricht fünf Platzverbote aus

Erneut grober Unfug im Umfeld des Schulhofes

Eilsen (tw). Erneut haben in der jüngsten Zeit "Halbstarke" im Bereich der Grundschule Heeßen ihr Mütchen gekühlt. "Wir haben dort zurzeit sehr viel Ärger", berichtete Eisens Bürgermeister Bernd Schönemann dem Bauausschuss. Ungeachtet der Überwachungskameras hielten sich dort vornehmlich in den Abendstunden Jugendliche auf,die dort "Scherbenhaufen" hinterließen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt