weather-image
Limonade getrunken: Chemiefacharbeiter starb vor einem Jahr an einer Zyanidvergiftung

Ermittlungen zum Mindener Giftmord ruhen

Minden (mt). Auch ein Jahr nach dem Tod eines Chemiefacharbeiters in Minden durch vergiftete Limonade hat die Polizei noch keine verwertbaren Hinweise. Demnächst gibt sie die Ermittlungsakten an die Staatsanwaltschaft in Bielefeld ab.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt