×
Vorwurf der Volksverhetzung: Staatsanwaltschaft will demnächst erste Ergebnisse präsentieren

Ermittlungen gegen Baumgart dauern an

Weserbergland. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Hannover gegen das ehemalige Mitglied der Alternative für Deutschland (AfD), Gunnar Baumgart, dauern an. Dem Mann aus Bad Münder wird nach einem Blogeintrag auf seiner Facebook-Seite Volksverhetzung vorgeworfen. Staatsanwältin Anna Tafelski erwartet, dass mit baldigen Ergebnissen zu rechnen sei. „Ansonsten werden wir zu dem Verfahren keine weiteren Angaben machen“, erklärt sie auf Nachfrage dieser Zeitung.

Autor:

Andreas Timphaus
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt