×

Erleichterung nach Tennet-Rüffel

Bad Münder. Erleichterung herrscht in Bad Münder angesichts der Entscheidung der Bundesnetzagentur, den Antrag des Netzbetreibers Tennet zum Bau der Hochspannungstrasse Suedlink zurückzuweisen. Doch dürfe man jetzt nicht den Fehler machen, das Thema für abgeschlossen zu halten, warnt SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Wittich. Vielmehr seien die Verantwortlichen jetzt in der Pflicht, über die Erdverkabelung zu sprechen. Damit läuft Wittich offene Türen ein.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt