×
Schützen aus Hastenbeck erneuern den Vorstand

Erich Schwekendiek im Team

Hastenbeck. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hastenbeck wurde Ulrike Quast einstimmig wieder zur Vorsitzenden gewählt. Ihr zur Seite steht der neue 2. Vorsitzende, Erich Schwekendiek. Den Sportbericht trug Bathildis Traut mit den einzelnen Ergebnissen und Platzierungen der Schützen und Mannschaften vor.

Da die Kassiererin Danja Bratschke nicht zugegen sein konnte, stellte Elke Quast-Schmidt den Kassenbericht vor. Kassenprüferin Kerstin Elias stellte fest, dass die Kasse ordentlich und gewissenhaft geführt worden sei, woraufhin der Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Vor der Jahreshauptversammlung hatten Volker Pietsch und Danja Bratschke ihren Rücktritt vom Amt des 2. Vorsitzenden bzw. Kassiererin erklärt. Als neuer 2. Vorsitzender wurde in geheimer Wahl Erich Schwekendiek bei einer Enthaltung gewählt. Als Kassiererin wurde Elke Quast-Schmidt gewählt. Als Schriftführerin und Schießsportleiterin wurde Bathildis Traut im Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden auch die Damenleiterin Edeltraud Bratschke, Jugendleiter Klaus Hoppe und Bahn- und Waffenwart Jürgen Amling. Bettina Beermann ist neue Kassenprüferin.

Thomas Hoppe wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft, Leni Henjes und Ulrike Quast für 40 Jahre und Gerhard Kesemeyer für 50 Jahre gedankt.

Im Veranstaltungskalender des Hastenbecker Schützenvereins steht in diesem Jahr am 31. Mai das Vogelschießen, am 19. September das Königsschießen, am 3. Oktober findet ein Preisskat- und Knobelturnier statt, am 10. Oktober das Ortspokalschießen und am 5. Dezember findet das sogenannte Nikolausschießen statt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt