×
VfR mit vier Teilnehmerinnen beim niedersächsischen Kürpokal

Erfolgreich in Stade

AERZEN. Eine kleine Mannschaft vom Verein für Rollschuhsport Aerzen machte sich mit den Trainerinnen Andrea Pieper und Ann-Sophie Wilke auf den Weg.

Dieses Mal ging es in die rund 250 Kilometer entfernte Hansestadt Stade. Dort wurde der Niedersäschische Kürpokal ausgetragen. Gut vorbereitet ging es am Samstag in den Wettbewerb.

Die jüngste VfR Sportlerin an diesem Wochenende war Johanna Pohl. Sie zeigte in einem starken Teilnehmerfeld eine gute Kür und konnte sich am Ende des Tages über Platz 5 freuen.

Eine Gruppe höher startete Nele Vogel. Für sie war es der erste Wettbewerb in dieser Saison und in der Altersklasser Freiläufer Mädchen. Auch sie konnte zufrieden mit ihrer Leistung sein und belegte Platz 7 von 16 Mädchen.

Sara-Leonie Mierswa FOTO: Andrea Pieper/PR

Eine weitere Überraschung des Tages gab es in der Meisterklasse Damen. Bereits nach der Kurzkür lag Jennifer Schacht auf Platz 1.

In der Kür baute sie ihren Vorsprung vor der Konkurrentin aus und war überglücklich über Gold.

Am Sonntag war Sara-Leonie Mierswa am Start. Sie zeigte eine stark verbesserte Leistung und kam nach einer sehr guten Kür freudestrahlend zum Team. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Sie belegte den 5. Platz von 14 Teilnehmerinnen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt