weather-image
Ahnser CDU will bei der "Doppik" helfen

"Erfahrung nur durch Selbst-Tun sammeln"

Ahnsen (tw). Wird die Gemeinde Ahnsen die Samtgemeinde beim Vorbereiten auf die "Kaufmännische Buchführung" (Doppik) unterstützen? Die Antwort auf diese Frage steht noch aus. Fest steht: Bei der jüngsten Zusammenkunft des Rates im Mehrzweckhaus hat die CDU-Fraktion unter Dieter Gutzeit die Genossen mit dem Antrag überrascht, einen entsprechenden Ausschuss respektive Arbeitskreis gründen zu wollen. "Eilsen" will die entsprechende Software noch 2007 beschaffen, danach soll dann der Fahrplan festgelegt werden.

Dieter Gutzeit


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt