×

Erdgas wird meistens verheizt

Erdgas spielt die Hauptrolle in Deutschlands Heizungsszene. 48,5 Prozent der deutschen Haushalte heizen mit Erdgas – Heizöl kommt an zweiter Stelle mit 30 Prozent. Fernwärme beziehen 12,5 Prozent der deutschen Haushalte – Strom wird in sechs Prozent der deutschen Haushalte zum Heizen verwendet. Verloren hat Kohle – nur drei Prozent der Haushalte wärmen ihre Wohnungen mit dem einst deutschen Energielieferanten.

Grafik: Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt