×

Entschädigung für Feuerwehren neu geregelt

Samtgemeinde Nienstädt (jl). Das Thema Feuerwehr hat den Samtgemeinderat Nienstädt in einer Reihe von Tagesordnungen beschäftigt. Erstmals seit knapp 20 Jahren sind die Aufwandsentschädigungen für die Brandschützer erhöht worden. Dann hat die Ortsfeuerwehr Kirchhorsten Zustimmung für ihre neuen Spitzenpersonalien bekommen. Schließlich wurde der Anbau am Gerätehaus Hespe in die viel zitierten trockenen Tücher gebracht.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt