weather-image
23°
Feier war sehr erfolgreich / Investitionen am Spielplatz

Engagierte Mitglieder

HEMMENDORF. Auch vergangenes Jahr war die Kulturgemeinschaft Hemmendorf wieder sehr aktiv.

Der Vorstand der Kulturgemeinschaft Hemmendorf. FOTO: GÖK

Wie in jedem Jahr führten die ehrenamtlichen Hemmendorfer den Trödeltreff und das Schlachteessen durch, wobei beide Veranstaltungen sehr gut angenommen wurden. Neu war die Autorenlesung, in der Brigitte Günther ihr Buch „Euch ein neues Vaterland“ vorstellte.

Investiert wurde in die Mauer links vom Dorfgemeinschaftshaus, und der Innenhof wurde neu gestaltet. Dieser lädt nun zum Verweilen ein, wie etwa das DRK beim Grillnachmittag schon erfahren hat. Der Vorsitzende der Kulturgemeinschaft, Dieter Georgi, dankte für das Engagement allen Mitgliedern während der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus. Georgi sparte auch nicht mit Lob an die Feuerwehr und die Wühlmäuse, die das Osterfeuer ausrichteten oder den Ort mit Blumen verschönerten.

Der Höhepunkt im vergangenen Jahr war die Feier zum 35-jährigen Bestehen der Kulturgemeinschaft. „Diese Veranstaltung war vor allem wegen der 88 Helfer ein großer Erfolg. Für die Helfer wurde ein Danke-Schön-Essen ausgerichtet und ein Teil des Erlöses wurde für die Jugend gestiftet, wodurch der Spielplatz am Feuerwehrgerätehaus attraktiv bleibt. Mit dem Geld wurden ein Basketballplatz gebaut und neue Tornetze gekauft.Nach wie vor ist das Dorfgemeinschaftshaus bei den Hemmendorfern auch zur Vermietung sehr beliebt. Elfmal wurde es privat und 18-mal an Vereine vermietet.GÖK



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt