×

Energie-Wettbewerb geht in die Verlängerung

Bückeburg. Bürgerschaftliches Engagement in Sachen Energiesparen soll beim Ideenwettbewerb, zu dem die heimischen Energieversorger E.ON Westfalen Weser und die Stadtwerke Schaumburg-Lippe sowie Energie Impuls OWL ausgerufen haben, belohnt werden. Der sogenannte KommunEA geht nun in die Verlängerung: Bis zum 30. September können die Bürger der Städte Bückeburg, Stadthagen, Obernkirchen und der Samtgemeinde Eilsen jetzt ihre Ideen zu energiesparenden Maßnahmen und zum effizienten Umgang mit Energie einreichen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt