×
Vietnam blockiert «Aidavita»

Ende der Odyssee? Kreuzfahrtschiff «Westerdam» in Kambodscha

Sihanoukville (dpa) - Nach tagelanger Odyssee durch asiatische Gewässer kam für 2300 Menschen an Bord der «Westerdam» buchstäblich Land in Sicht: Das Kreuzfahrtschiff, das wegen der Sorge vor dem Coronavirus mehrere asiatische Häfen nicht anlaufen durfte, ist in Kambodscha eingetroffen.

Autor:

Caroline Bock, dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt