weather-image
31°
"Lumpenproletariat" / Brandes: Tut mir leid

Empörung über verbale Attacke auf Umsonstladen

Bad Nenndorf (fox). Die Bemerkung, die CDU-Ratsherr Friedhelm Brandes in einer Fraktionssitzung Ende vergangenen Jahres gemacht haben soll, hat in Bad Nenndorf Empörung ausgelöst. Während einer mündlichen Gerichtsverhandlung hatte Brandes' Verteidiger Andreas Fedler am Mittwoch den Begriff "Lumpenproletariat" zur Sprache gebracht (wir berichteten gestern). Dem Vernehmen nach soll Brandes den "Umsonstladen" und dessen Umfeld als solches tituliert haben. Brandes' Rechtsanwaltskanzlei befindet sich in demselben Haus wie der "Umsonstladen".



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt