weather-image
16°
Fremdenverkehrsverein lobt Arbeitseinsatz

"Emmas" letzte Spuren beseitigt

Rodenberg (bab). Der Abschluss der Aufräumarbeiten im Bürgerpark war nach Meinung von Friedrich Hardekopf, Vorsitzender des Fremdenverkehrsvereins Rodenberg, "ein voller Erfolg". Mit elf Helfern aus Vorstand, Beirat und Mitgliedern hat der Verein die letzten Spuren des Orkantiefs "Emma" beseitigt, das im März im Bürgerpark Verwüstung angerichtet hatte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt