×
Möllenbecker entdeckt geklauten Roller / Parkunfall in der Kirchbreite

Elfjähriger als erfolgreicher Mofa-Detektiv

Mofa geklaut: Am Sonnabendmorgen musste ein 31-jähriger Möllenbecker verdutzt feststellen, dass unbekannte Täter in der Nacht das vor seinem Haus abgestellte Mofa entwendet hatten. Vom Roller fehlte jede Spur. Erst die detektivische Spürnase seines elfjährigen Sohnes ließ den Möllenbecker aufatmen, gelang dem Jungen doch der Fahndungserfolg, der selbst der Polizei bis dahin verwehrt geblieben war: Der Elfjährige machte den Roller in einer Nebenstraße ausfindig.

Zeugen gesucht: Für einen Parkunfall sucht die Polizei Zeugen. Eine 19-jährige Rintelnerin hatte am Mittwoch, 27. Februar, gegen 21 Uhr ihren grünen Pkw Renault Twingo entgegengesetzt zur Fahrtrichtung in einer Parkbucht in der Kirchbreite in Exten abgestellt. Als sie am Morgen darauf um etwa 7 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie einen Unfallschaden am vorderen rechten Kotflügel fest. Des Weiteren war der rechte Außenspiegel abgerissen. Zeugenhinweise an die Polizei, (05751) 9545-0.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt