×
Neuntklässler der KGS erhalten „Kompetenznachweis Kultur“

Elf Schüler ausgezeichnet

SALZHEMMENDORF. Unter dem Motto „Ältere Schüler helfen jüngeren beim Lesen – und lernen selbst auch dabei“ hat die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. (LEB) zum zweiten Mal das Projekt „Lesementoring für alle“ in Salzhemmendorf durchgeführt.

Autor

Christoph Huppert Reporter

Elf Schüler im Alter von 14 bis 16 Jahren der KGS am Kanstein haben ein halbes Jahr einmal wöchentlich Kleingruppen an Grundschulen betreut. Es wurde gelesen und gespielt, Konzentration, Sprachförderung oder Motivation gefördert. Die Jugendlichen haben zu zweit oder zu dritt eine Gruppe angeleitet. Geschult und betreut wurden sie von Andrea Beißner, einer Referentin für Leseförderung. Zum Abschluss des Projektes organisierten die Jugendlichen ein Fest für die beteiligen Grundschüler mit Aktionen rund ums Lesen. Finanziell unterstützt wurde dieses Projekt von der VGH-Stiftung und dem Landschaftsverband Hameln-Pyrmont.

Die Schüler wurden für ihr Engagement und ihren großen zeitlichen Einsatz mit der Übergabe der Kompetenznachweise Kultur belohnt. Die Verleihungsfeier fand im Ratskeller Salzhemmendorf, in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, statt. Der Nachweis bescheinigt den Jugendlichen, wo ihre Stärken liegen. Bei der Arbeit mit den Grundschülern waren Selbstständigkeit, Flexibilität, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein gefragt. Einige Jugendliche gaben an, dass sie durch dieses Projekt in ihrem Wunsch bestärkt wurden, später Erzieher oder Lehrer zu werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt