×
Apoptygma Berzerk am 15. August im Capitol

Elektro trifft
auf harte Beats

1989 von Stephan Groth und Jon Martinsen gegründet, veröffentlichen die Musiker ein Demo, das sich in der Elektro-Untergrund-Szene rasend schnell verkauft – das Projekt Apoptygma Berzerk wird aus der Taufe gehoben. Wenig später steigt Martinsen wegen musikalischer Differenzen aus – Groth beschließt, alleine weiter zu machen. Es folgen zahlreiche Singles, die zu Clubhits in ganz Europa avancieren sowie begeisternde Liveauftritte.

1993 erscheint das erste Album, das düstere und klangvolle Elektrohymnen beinhaltet. Das musikalische Spektrum der Band reicht von Elektro- bis hin zu Trance- und Techno-Elementen und wird oft als Future Pop bezeichnet. Am 15. März erschien das aktuelle Album „SDGXXV“, das bis dato keinen Charteinstieg verzeichnen konnte.

Capitol in Hannover,
15. August, 20 Uhr, Karten: NDZ, 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt