weather-image
23°
Interview

«Eleganter Mechanismus»: Wie Zellen mit Sauerstoff umgehen

Stockholm (dpa) - Sauerstoff: Mit diesem grundlegenden Molekül des Lebens haben sich drei Zellforscher beschäftigt, die in diesem Jahr den Nobelpreis für Medizin erhalten. Die von William Kaelin, Peter Ratcliffe und Gregg Semenza entdeckten Mechanismen spielen auch beim Wachstum von Tumoren eine Rolle, wie ein Experte der Nobelversammlung, Olle Kämpe, der Nachrichtenagentur dpa erklärte.

US-Professor Gregg Semenza ist einer der drei Forscher, die für ihre gemeinsame Entdeckung molekularer Mechanismen den Medizin-Nobelpreis erhalten. Foto: Uncredited/Johns Hopkins University/AP/dpa

Autor:

Interview Steffen Trumpf, dpa


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt