weather-image
Sportabzeichenverleihung der TSG Emmerthal von 1910

Einzelpersonen und Familien dabei

Emmerthal. 151 Personen, davon 77 Erwachsene und 74 Kinder und Jugendliche, haben im Jahr 2014 bei der TSG Emmerthal das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Jetzt wurden die Sportler mit Urkunde und Abzeichen für ihren Erfolg belohnt, die Kinder- und Jugendsportabzeichen waren bereits beim Nikolausturnen der TSG Emmerthal verliehen worden.

270_008_7668606_wvh_0502_Sportabzeichen_TSG_2015.jpg

Jetzt lud die Turnsparte der TSG Emmerthal alle Absolventen zu einem Sektempfang in die Mensa-Sporthalle in Kirch-ohsen ein, um die Urkunden zu überreichen, und trotz des plötzlich einsetzenden Schneefalls folgten fast alle Sportabzeichenabsolventen der Einladung.

Der Vorsitzende Stephan Kutschera gratulierte allen Beteiligten und dankte der Sparte Turnen für die Durchführung dieser Veranstaltung. Ein fotografischer Rückblick auf die Übungsabende des letzten Jahres stimmte zunächst auf die bevorstehende Urkundenverleihung ein. Petra Rohde, die Leiterin der Turnsparte, gratulierte den Sportlern und ermunterte sie dazu, sich nicht auszuruhen, sondern sportlich zu bleiben.

Gunter Lohmeyer und Petra Rohde verliehen die Urkunden an die Sportler. Mit einem kleinen Präsent bedankte sich Rohde bei dem Sportabzeichenteam Roderich Wesemann, Wilhelm Gimmler und Heinz Reinert, das unter der Leitung von Gunter Lohmeyer eine hervorragende Arbeit geleistet habe. Sportabzeichen in Silber erhielten (in Klammern, wie oft bereits) Gerrit Habekost (1), Melanie Gierke (1), Kerstin Maria Wesemann (4), Kerstin Dubbert (4), Barbara Schulte (7), Karl-Ludwig Piehl (7), Gerhard Kosak (13), Peter Schaluschke (15) und Günther Habenicht (26). Das goldene Sportabzeichen erhielten Claudia Günzel (1), Simone Lücking (1), Julia Piehl (1), Christiane Brockmann (1), Sarah Ambrosy (1), Stefan Schefe (1), Uwe Dubbert (1), Carsten Fachinger (2), Sabine Fachinger (2), Birgit Weber (2), Murat Özbek (3), Uwe Begemann (3), Cristine Benze (3), Nico Buff (3), Wolfgang Muchow (4), Karl Flentje (4), Alexander Stillich (4), Birgit Rau (4), Carmen Schefe (4), Mriko Gräbel (5), Esther Wehking (5), Meike Othmer-Hallemann (5), Rolf Hallemann (5), Gerd Siefert (5), Denise Dohme (5), Günther Hake (6), Kemal Özbek (6), Thomas Bunn (6), Susanne Bunn (6), Thomas Brachmann (7), Kornelia Sema-Bolten (7), Antonio Rohde (7), Heinz-Günter Nerger (8), Thomas Hake (8), Heinz-Jürgen Schulte (9), Axel Gräbel (10), Ute Buff (11), Irmgard Willmer (12), Ute Wehking (12), Ivette Sippich (12), Petra Rohde (12), Jörg Hagelstein (12), Heinz Reinert (13), Eugenie Reinert (13), Helene Dohme (13), Petra Harpel (14), Katja Bomholt (15), Werner Brachmann (16), Frank Kluger (16), Heinz Samolik (17), Nils Benze (17), Marita Beyer (18), Heinz Grosser (18), Gerd Buff (19), Matthias Borutta (20), Petra Lohmeyer (21), Heidemarie Benze (22), Bernhard Kluger (23), Claudia Borutta (23), Erhard Brüning (27), Herrmann Kunze (27), Hartmut Hake (27), Roderich Wesemann (28), Günter Schilling (33), Ursula Lohmeyer (41), Walter Benze (41), Wilhelm Gimmler (42) und Gunter Lohmeyer (46). Familiensportabzeichen erhielten

Gimmler/Buff mit sechs Personen, Wesemanns mit sechs Personen, Benze mit fünf Personen, Borutta mit vier Personen, Dubbert mit vier Personen, Lohmeyer mit vier Personen, Schefe mit drei Personen, Gierke mit drei Personen und Familie Harpel mit drei Personen



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt