×

Einzelne Schauer, kaum Sonne

22. März: Tiefdruck über Skandinavien und Polen bestimmt mit recht kühler Meeresluft das Wetter im Kreis Schaumburg. Daher zeigt sich der Himmel heute reich an Gewölk, aus dem es vor allem nachmittags immer wieder schauert. Die Sonne hat nur in den Vormittagsstunden geringe Chancen, sich durchzusetzen. Kein Wunder also, wenn die Quecksilbersäule in Begleitung des immer noch böigen Nordwestwindes auch nur maximal 9 bis 10 Grad anzeigt. In der stark bewölkten Nacht sinkt die Temperatur auf 5 Grad ab und zeitweise regnet es auch, aber am Mittwoch lugt die Sonne endlich häufiger zwischen den Wolken hervor und bei Höchstwerten bis zehn Grad wird auch das Schauerrisiko geringer.

Schaumburg-Wetter vor einem Jahr: Wolkig, Tagestemperaturen von minus 2 bis plus 6 Grad.zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt