×
Schröder: Position der Stadt bei Gespräch mit Makler verdeutlicht / Volksbank zeigt Interesse

Einzelhandel auf Braas-Gelände ohne Chance

Rinteln (wm). Im Februar dieses Jahres ist im Lafarge-Werk im Industriegebiet Süd, 1959 als Braas-Werk gegründet, der letzte Dachstein über das Förderband gelaufen. Seitdem steht die rund 100 000 Quadratmeter große Industriefläche mit mehreren Hallen und einem Bürogebäude zur Vermarktung an. Die Firma Lafarge, mit dem Sitz für die deutschen Werke in Oberursel, hat jetzt den Industrieimmobilienspezialisten Jones Lang LaSalle in Frankfurt damit beauftragt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt