×

Einwendungen gegen Windkraftanlagen

Jeder Bürger kann noch bis zum 17. August bei der Region Hannover Einwendungen gegen das geplante Vorranggebiet einbringen. Das ist möglich, weil die Region die Öffentlichkeitsbeteiligung wegen eines Formfehlers wiederholen muss. Die Stadt Springe hatte ihre Argumente gegen den Windpark bereits vorgebracht, ohne Ergebnis. Die Einwendungen der Bürger können mit Namen und Adresse per Post geschickt werden an die Region Hannover, Team Regionalplanung, Höltystraße 17, 30171 Hannover, oder per Mail an regionalplanung@region-hannover.de.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt