×
Tore durch Hasan Günes und den starken Niedernwöhrener Steffen Führing

Einvernehmliches 1:1 im Derby bei Union: Nur Tolga Avcioglu sieht Rot

Bezirksliga (jö). Nach dem Derby zwischen dem SV Union Stadthagen und dem TuS Niedernwöhren gab fast ausschließlich zufriedene Gesichter. Die Platzherren waren mit dem 1:1 glücklich, weil Trainer Duran Gök eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft ins Rennen schicken musste und der befürchtete Fehlstart ausblieb. Aber auch Niedernwöhren konnte mit der Punkteteilung zufrieden sein, weil Union in der zweiten Halbzeit zahlreiche Chancen ungenutzt ließ und das Spiel mit normaler Personalausstattung wohl deutlich gewonnen hätte.

"Auch gestern hätte es eigentlich ein 3:1-Sieg werden müssen", fand Unions Sprecher Gürler Cetin. Unglücklich war nach dem Spiel nur ein Akteur: Tolga Avcioglu hat offensichtlich den friedlichen neuen Kurs des SV Union Stadthagen noch nicht verinnerlicht. Er flog in der 85. Minute nach einer handgreiflichen Tätlichkeit vom Platz. Das Spiel stand in der ersten Halbzeit auf durchschnittlichem Niveau. Für Union ergab sich schon in der ersten Minute eine riesige Möglichkeit. Ugur Cakir schoss aus einem Meter am Tor vorbei. Niedernwöhren hatte bei einem Kopfball des starken Steffen Führing in der 10. Minute seine beste Szene. Der Ball ging an den Pfosten. In die Pause ging es mit einer 1:0-Führung für Union Stadthagen. Hasan Günes hatte in der 35. Minute nach einer schönen Einzelleistung das Tor erzielt. Die Platzherren hätten das Spiel nach dem Wechsel entscheiden können, vergaben durch Al Bardawil (55./62.), Haki Popaj (68.), Korkmazyigit (75.) und Kilinc (Latte, 90.) aber große Tormöglichkeiten. Auf der Gegenseite war es immer wieder Steffen Führing, der für Gefahr sorgte. Er schoss in der 57. Minute nach einem Fehler von Haki Popaj auch den 1:1-Ausgleich und hatte in der 70. Minute einen zweiten Pfostentreffer. Union: Schneider, Valmir Popaj, Cinar, Kilinc, Avcioglu, Hoffmeyer, Al Bardawil, Haki Popaj, Cekir, Hasan Günes (90. Cetin), Umut Günes (70. Korkmazyigit). TuS: Ehlerding, Tobias Büngel (62. Vogt), Mensching, Schwalm, Blaume, Fietz, Stadtkowitz, Carganico, Führing, Stefan Büngel, Fischer, Scholz.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt